Teambildung mit outdoor programmen
| Teambildung mit indoor programmen | Pußtaolympiade | Reiten | Scheibenschiessen


TEAMBILDUNG MIT INDOOR PROGRAMMEN

Warum gerade Teambildung?

Wozu man allein nicht fähig ist, dazu können viele fähig sein, wenn ihre individuellen Gegebenheiten und ihre Kreativität im Interesse des gemeinsamen Zieles zu einem System verknüpft werden können.Das geht nie von sich selbst.

Warum gerade ein Spiel?

Das Kennenlernen und Akzeptieren der anderen Teammitglieder wird leichter, wenn die Teilnehmer die Möglichkeit haben, frei von den schlechten Gewohnheiten des Arbeitsplatzes, von den Verhaltensschemen zu sein, und statt dieser Schemen auch neue Situationen auszuprobieren.
Die veränderten Lebenssituationen verlangen auch veränderte Rollen.Unsere Erfahrungen zeigen positive Auswirkungen dieser Programme in Bezug auf die Teambildung und Persönlichkeitsentwicklung.Durch diese Aufgaben können die Situationen auch in das Alltagsleben adaptiert werden.

Programm-Methodik:

Selbständige, aber verknüpfbare Aufgaben mit Spiel und Bewegung, aber ohne zu große physische Belastung. Der Grundsatz ist die Freiwilligkeit.
In allen Programmpunkten versteckt sich ein Spiel, das eine gute Möglichkeit für aktive Erholung und für die Unterhaltung ist.Außerdem können entwickelndeTrainingsübungen im Programm eingebaut werden.

Programmverlauf:
Einführung: der Moderator stellt sich vor; Informationen, Teamgestaltung.

Spiele: Die Aufgaben wechseln sich ab, in inhaltlicher und zeitlicher Übereinstimmung.
Die Teammitglieder lösen die Aufgaben zusammen, bzw. sie "delegieren" je ein Mitglied für eine Aufgabe.Die Spiele sind nach freier Wahl zu variieren und zu erweitern.

  • Zum Kennenlernen:
    Das ist ein unregelmäßiges Kennenlernen für die Menschen, die für einander nicht mehr fremd sind.Die Spieler erkennen, wie gleich, doch verschieden sie sind.
  • Geschichlichkeitsaufgaben:
    Diese Aufgaben können auch in einem Raum abgewickelt werden, die die Gesellschaft zur Bewegung anregen.
  • Kreative Übungen
    Es zeigt sich, welches Team am kreativsten ist.Die Teilnehmer gelangen in solche Situationen, wo man individuelle Betrachtungsweise und Aufgewecktheit braucht.
  • Quizfragen
    Das Allgemeinwissen der Teams wird mit der Hilfe von Quizfragen verglichen.
  • Logische Aufgaben:
    Komplizierte Aufgaben, die nur dann gelöst werden können, wenn die Teilnehmer im Interesse eines gemeinsamen Zieles zusammenarbeiten können.

Außer den oben genannten Aufgabentypen können verschiedene thematische Trainingsübungen für Firmen und Teams geeignet sein.Mit diesen Übungen können solche Fähigkeiten und Bereitschaften entwickelt werden, die man bei einer Zusammenarbeit braucht.

Training:
Folgende Kompetenzen können mit spielerischen, aber zugleich aufschlussreichen Übungen entwickelt und vorgeschoben werden:

  • Zusammenarbeit
    Durch die Erfahrung der Angewiesenheit und durch das Zusammenlegen der verteilten Informationen kann errreicht werden, dass viele Leute im Interesse eines gemeinsamen Zieles arbeiten.
  • Kommunikation
    Das ist sogar auch alleinstehend ein größerer Teil.Ein besonderer Akzent kann auf die eindeutige Kommunikation, auf die Verteilung der verschiedenen Informationen, auf das Anhören von einender und auf die assertive Kommunikation gelegt werden.
  • Konfliktbewältigung
    Die Arbeit und im Allgemeinen die verschiedenen Lebenssituationen bergen Konfliktmöglichkeiten in sich.Die bewusste Erkenntnis dieser Konflikte kann erlernt werden, und mit der Hilfe von einigen Konflikt erregenden Situationsübungen können die Lösungsstrategien hervorkommen.
  • Führereigenschaften
    Neben den oben Genannten legt man auch auf die Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfähigkeit einen großen Wert.

Resultatverkündigung, Summation: die Teilnehmer erzählen über ihre Erlebnisse, und auch die Spielführer/Trainers geben über die Leistungen der verschiedenen Gruppen Bescheid.

Allen Teilnehmern wünscht das Sarlóspuszta Club Hotel nützliche Erlebnisse und viel Spaß dabei!