Reiten | Scheibenschiessen


- Zigeunerkutsche-programm
- Reitservices

 

ZIGEUNERKUTSCHE-PROGRAMM

Freiheitsromantik mit 1 PS

Ein unvergeßliches Erlebnis für die ganze Familie!Die eleganten Kleidungsstücke können zu Hause hinterlassen werden, wenn Sie mit einer Zigeunerkutsche fahren möchten.Bringen Sie lieber Jeans und T-Shirts mit, vergessen Sie die Hektik und die Hetze der Alltage, vertauschen Sie Ihr Zuhause mit einer Zigeunerkutsche, mit der Sie in der Natur frei und ohne Sorgen fahren können!

Mit der Zigeunerkutsche ist die Natur ein einmaliges Erlebnis, doch muss man die Unannehmlichkeiten der Natur annehmen (Staub, Insekte, Trockenheit usw.).

Unsere Zigeunerkutschen sind 4m lang, 2,2m breit, sind mit Gummireifen und einem isolierten, fassförmigen Dach versehen.In ihrem Inneren bietet die Kutsche alles, was man zum rustischen Zigeunerleben braucht.Schlafmöglichkeit für 4 Personen, davon ein Stockbett.Die Betten sind mit weichen Matratzen versehen und können tagsüber als Sitzbänke benutzt werden.Klapptisch, Kleiderschrank, Kleidertruhe, Küche, Gaskocher und Spülbecken, Kühltasche.Vor der Abreise bekommen Sie Informationen zur Pferdepflege (Fütterung, An-und Abschirrung).Unser Kollege, der sowohl Deutsch als auch Englisch spricht, empfiehlt Ihnen Routen und erklärt, wie die Landkarte verwendet werden muss.Diese Route führt auf Sandstraßen, auf asphaltierten Neben-und Verbindungsstrecken.

Services:

Zigeunerkutsche mit Geschirren, Esszeugen, Bettwäsche, Gaskocher und Kühltasche-mit Eisakku versehen, sowie Heu und Hafer für das Pferd.
Ausgangs-und Zielpunkt der Tour ist das Sarlóspuszta Club Hotel in Tatárszentgyörgy.

Programm:

Samstag (1.Tag): Ankunft individuell im Sarlóspuszta Club Hotel (Transfer vom Bahnhof
oder vom Flughafen möglich!)
Übernahme der Kutsche, Übernachtung in der Kutsche.
Es ist möglich, im Restaurant zu Abend zu essen.

Sonntag (2.Tag): Frühstücksmöglichkeit im Restaurant.Praktische Kenntnisse über
die Ein-und Ausspannung, Fütterung; die erste Kutschenfahrt-mit
Begleiter.Die Gäste probieren selbst das Kutschieren aus; Probefahrt.
Übernachtung noch auf dem Hotelgebiet in der Zigeunerkutsche.

Ab Montag bis Donnerstag (3-6.Tag):
Die Gäste nehmen an einer Zigeunertour in der Pußta teil.Täglich
legen sie eine Strecke von 15-20 km durch kleine Dörfer mit Lebens-
mittelgeschäften zurück.
Abends lagern sie in der freien Natur ab, zwei-dreimal in der Nähe ei-
nes Bauernhauses.Das Futter für das Pferd kann man hier bekommen.
Wenn es unterwegs Schwierigkeiten geben würde (mit der Kutsche o-
der mit dem Pferd), stehen Ihnen die freundlichen Bauern
gerne zur Verfügung.

Freitag (7.Tag): Ankunft am Nachmittag-mit vielen Erlebnissen-im Sarlóspuszta Club Hotel;
Abschied vom Pferd, noch ein letztes Lagerfeuer, Übernachtung in der
Kutsche.

Samstag (8.Tag):Abreise nach dem Frühstück.


Wichtig!
Der Gastfahrer des Zigeunerwagens darf ohne Führerschein den Wagen nicht fahren! Einen Fahrer können wir leider nicht zur Verfügung stellen, aber die Gäste werden in die Fahrkunst des Zigeunerwagens eingeführt und es ist leicht zu lernen.